UMZUG --> http://trimountaine.xobor.de/
#1

Why did you leave me? And why did you come back?| Vater gesucht

in Männliche Gesuche 14.07.2017 19:40
von Tessa Sukhanov | 87 Beiträge



Vollständiger Name
» Theresa Sukhanov; genannt nur Tessa oder Tess (für Familie und beste Freunde)

Alter oder Geburtsdatum
» 17 Jahre jung

Fakten zur Person
» Mutter starb als sie 8 Jahre alt war; erschossen. Tessa war NICHT dabei.
» Lebte zuvor ein recht normales Leben mitsamt Familie.
» Landete danach in einem Waisenhaus und lebt seitdem auch dort.
» Hat sich dort mittlerweile ziemlich gut eingelebt und es als ihre neue Familie akzeptiert.
» Bekommt noch immer regelmäßige Zahlungen auf ihr Konto überwiesen, von wem, ist nicht klar. Aber sie eine Vermutung.

Avatar
» Bridget Satterlee

Schreibprobe
» folgt, wenn gewünscht. Was ich aber sagen kann, ist, dass ich gerne auch viel und längere Texte schreibe, welche auch gerne ausführlicher sind.



Vollständiger Name
» DEINE Wahl. Als Nachname kann ich zwar Sukhanov vorschlagen, aber dieser Name wurde von der Mutter übernommen, und deswegen musst du nicht denselben haben. Wenn du einen anderen wählen willst, dann tue dies.

Alter
» Am besten wäre etwas ab 35. Gerne auch älter. Jünger wird es ein wenig kompliziert, weil Tessa immerhin schon 17 Jahre alt ist und nicht einfach ein Unfall im Teenageralter gewesen sein soll. Wenn er 35 wäre, wäre er 18 Jahre zur Zeugung gewesen und das finde ich noch akzeptabel.

Beziehung zu einander
» Ich bin deine Tochter; du bist mein Vater. DENNOCH lebe ich in einem Weisenhaus. Warum genau, kannst du gerne selber dir überlegen oder du nimmst die Story, die ich vorschlage. Erwarte jedoch nicht die perfekte Familienbeziehung. Dennoch kann man etwas dann aufbauen, o zum Guten oder Schlechten bleibt dir überlassen... - es wäre jedoch praktisch, wenn du wirklich derjenige bist, der Tessa immer Geld schickt.

Fakten zur Person
» Du warst verheiratet, deine Frau ist jetzt tot. Mit ihr hattes du nur eine einzige Tochter, Tessa. Keinen Sohn.
» MEINE STORYIDEE zu dem, was passiert sein könnte:
Schon früh in deinem Leben fing eine Karriere an, die nicht viele gewählt hätten. Kriminalität war etwas, dass schnell schief gehen kann und konnte. (Eventuell irgendeine Gang, vielleicht ein Drogenkartell, was auch immer). Als du jedoch eine Frau kennenlerntest, die dich für das, was du zu bieten hast, wertschätzte, ohne etwas zu verlangen, verliebtest du dich; und entferntest dich weiter von den anderen Machenschaften. Ein neues Leben, ein besseres. Um ihrentwillen. Zumindest hast du es versucht. Das jedoch sollte dir später zum Verhängnis werden. Die Vergangenheit lässt nicht einfach auf sich ruhen, und sie hatte dich eingeholt, in den Jahren, in denen du glücklich mit Familie warst. Deine Frau wurde erschossen.
Du kannst den Tod nicht wirklich verarbeiten. Er verändert dich. Weil du der Meinung bist, dass du dich nicht so um deine Tochter kümmern kannst, suchst du ein gutes Waisenhaus, aber kamst seitdem nicht mehr zurück, um sie abzuholen.

Was du genau machst - ob du einfach nur Tessa aus dem Schussfeld räumen wolltest, oder ob du die Killer deiner Frau jagst und deswegen dich nicht um deine Tochter kümmern kannst, ob du einfach nur in deinem eigenen Kummer versinkst und sonst Tessa vernachlässigt hättest oder ob du dich wieder in schwarze Geschäfte ziehen lässt, mit dem ironischen Beigeschmack, dass du einfach jederzeit sterben könntest oder festgenommen und dann nicht mehr für sie da sein kannst... was du danach machst, überlasse ich dir.

Storyänderungen können noch gemeinsam vorgenommen werden. Ich bin dafür offen!

gewünschter Avatar
» VORSCHLÄGE wären Mads Mikkelson, Hugh Dancy oder David Tennant. Generell bin ich offen für andere, behalte mir jedoch ein Veto-Recht vor.

Probepost
» Aus Sicht des Charakters [ ] || älterer Post [x] || Keiner von Nöten [ ]
[Du kannst auch gerne einen aus Sicht des Charakters machen, wenn du willst. Das ist dir überlassen.]

Anmerkungen
» Ich würde mir wünschen, dass ein gewisser Grad an deutscher Rechtschreibung vorhanden ist. Auch liebe ich ausführliche Posts, welche aber kein Muss sind. Dennoch bitte schreibe genug, sodass du nicht hinter jedem Satz einen Absatz setzen musst, damit es nach viel aussieht. Ich würde mir wünschen, dass du auch wirklich Interesse an dem Charakter zeigst und wichtig ist auch, dass er dir Spaß machen soll. Interagiere auch gerne mit anderen. Tessa mag ein Fixpunkt sein, mit dem man besser agieren kann, weil man eine gemeinsame Geschichte aufbaut, aber ich sollte nicht der einzige Account sein, mit dem du sprichst.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Renee Wilson
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1308 Themen und 23424 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: